Mitglieder der OeGEpi

Ass.-Prof. Mohammad Abufaraj, Onko-Urologie

Universität von Jordanien, Amman (JO)


DI Dr.techn. Philipp Aichinger, Link

Universitätsklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten, Medizinische Universität Wien


Mag. Frank Michael Amort, Link

Fachhochschule Joanneum, Bad Gleichenberg


M.Stat. Marjan Arvandi, Überlebensanalyse; multivariable Methoden

Department für Public Health, Versorgungsforschung und Health Technology Assessment, Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik, Hall in Tirol


Dr. Andreas Baierl

Institut für Statistik und Operations Research, Universität Wien


Robert van den Berg MSc

ESP Science & Education, Mödling


Univ.-Prof. DI Dr. Andrea Berghold, Evaluierung von Gesundheitsdaten; statistische Methoden in der Epidemiologie

Institut für Medizinische Informatik, Statistik und Dokumentation, Medizinische Universität Graz


Leonie-Helen Bogl PhD

Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie - BIPS, Bremen (D)


Dr. Wegene Borena, Infektionsepidemiologie

Sektion für Virologie, Medizinische Universität Innsbruck


Mag. Mag. Dr. Wolfgang Brozek

AKS Gesundheit, Bregenz


Mag. Nathalie Burkert

Institut für Sozialmedizin und Epidemiologie, Medizinische Universität Graz


Dr. Francesco Cardona MSc

Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde, Medizinische Universität Wien


Dr.med. Hans Concin, Primarius im Ruhestand, epidemiologische Studie Vorarlberg

AKS Gesundheit, Bregenz


Ass.-Prof. Dr.med.vet. Amélie Desvars-Larrive PhD

Abteilung für Öffentliches Veterinärwesen und Epidemiologie, Veterinärmedizinische Universität Wien

Complexity Science Hub Vienna


Ass.-Prof. Priv.Doz. Dr.med.univ. Thomas E. Dorner MPH, Österreichsiche Gesellschaft für Public Health (ÖGPH)

Zentrum für Public Health, Medizinische Universität Wien


Ass.-Prof. Mag. Dr. Daniela Dunkler, Link

Institut für Klinische Biometrie, Medizinische Universität Wien


Dr.med.univ. Julia Ebner DTM

Institut für Hygiene, Mikrobiologie und Tropenmedizin, KH Elisabethinen Linz


Priv.-Doz. Michael Edlinger MSc MSc PhD, Link, klinische Epidemiologie; Kohortstudien

Department für Medizinische Statistik, Informatik und Gesundheitsökonomie, Medizinische Universität Innsbruck


Dr.med.univ. Michael Eichinger

Mannheimer Institut für Public Health, Medizinische Fakultät Mannheim (D)


Mag.rer.nat. Dr.phil. Astrid Erber, clinical epidemiology; infectious disease epidemiology

Abteilung für Epidemiologie, Medizinische Universität Wien

Nuffield Department of Medicine, University of Oxford


Armin Fidler MD MPH MSc DTM&H

World Bank Group


Dr.med. Ernst Foltin, Traumaepidemiologie

Praxis für Unfallchirurgie, Schlierbach in Oberösterreich


DI Josef Fritz

Department für Medizinische Statistik, Informatik und Gesundheitsökonomie, Medizinische Universität Innsbruck


Dr.med. MMag. Sabine Geiger-Gritsch

Institut für klinische Epidemiologie der Tirol Kliniken, Innsbruck


Dr.med. Dipl.-Komm.wirt. Holger Gothe,Versorgungsforschung; Pharmako-Epidemiologie

Department für Public Health, Versorgungsforschung und Health Technology Assessment, Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik, Hall in Tirol


Dr.med. Igor Grabovac, Public Health, HIV/AIDS

Zentrum für Public Health, Medizinische Universität Wien


Dr. Alexandra Graf

FH Campus Wien


Dr. Franziska Großschädl BSc MSc, Link

Institut für Pflegewissenschaft, Medizinische Universität Graz


Mag. Dr. Monika Hackl, Krebsregister

Österreichsiches Krebsregister, Statistik Austria, Wien


Ao.Univ.-Prof. Dr.med. Gerald Haidinger, allgemeine Epidemiologie

Abteilung für Epidemiologie, Medizinische Universität Wien


DDr. Daniela Haluza, Public Health

Abteilung für Umwelthygiene und Umweltmedizin, Medizinische Universität Wien


Dr. Nina Haug MSc

Complexity Science Hub Vienna / Wiener Linien


Ao.Univ.-Prof. Mag. Dr. Georg Heinze

Institut für Klinische Biometrie, Medizinische Universität Wien


Univ.-Prof. Mag. Dr. Harald Heinzl

Institut für Klinische Biometrie, Medizinische Universität Wien


Ao.Univ.-Prof. Dr. Harald Herkner MSc

Universitätsklinik für Notfallmedizin, Medizinische Universität Wien


Sereina Herzog PhD, mathematische Modelle

Institut für Medizinische Informatik, Statistik und Dokumentation, Medizinische Universität Graz


Dr.med. Zorica Jukic MPH

Kärntner Tumorregister, Klagenfurt


Lalit Kaltenbach

Departmentfür Medizinische Statistik, Informatik und Gesundheitsökonomie, Medizinische Universität Innsbruck


DI Michael Kammer PhD

Institut für Klinische Biometrie, Medizinische Universität Wien


Prof. Cecily Kelleher

University College Dublin (IRL)


Dr.med.univ. Julia Kerschbaum MSc

Innere Medizin IV - Nephrologie, Medizinische Universität Innsbruck


Mag. Jeannette Klimont, Gesundheitsstatistik

Statistik Austria, Wien


Dr.med.univ. Gerhard Klingenschmid

Universitätsklinik für Neurologie, Medizinische Universität Innsbruck


Mag. Dr. Gabriele Kohlboeck, psychiatrische Epidemiologie


Ass.-Prof. Dr. Barbara Kollerits, genetische Epidemiologie

Sektion für Genetische Epidemiologie, Medizinische Universität Innsbruck


Dr.med. Reinhard Kramar, klinische Epidemiologie

Österreichisches Dialyse- und Transplantationsregister, Rohr im Kremstal


Univ.-Prof. Dr. Florian Kronenberg, genetische Epidemiologie

Division für Genetische Epidemiologie, Medizinische Universität Innsbruck


Dr.med.univ. Zrinka Laido, Public Health

Medizinische Universität Wien


Ass.-Prof. Dr. Claudia Lamina, genetische Epidemiologie

Sektion für Genetische Epidemiologie, Medizinische Universität Innsbruck


Lutfan Lazuardi MD MPH PhD, health and demographic surveillance

Department für Public Health, Gadjah Mada University, Yogyakarta (ID)


Dr. Stephan Lehr

AGES Medizinmarktaufsicht, Wien


Gisela Leierer PhD MPH

Universitätsklinik für Dermatologie und Venerologie, Medizinische Universität Innsbruck


Dr.rer.nat. Dr.scient.med. Andreas Leiherer

Vorarlberg Institute for Vascular Investigation and Treatment, Dornbirn


Mag.rer.soc.oec. Barbara Leitner, Gesundheitsstatistik
Statistik Austria, Wien


Dr.med. Peter Lercher MPH, Umweltepidemiologie; Sozialepidemiologie

Sektion für Sozialmedizin, Medizinische Universität Innsbruck


Dipl.Stat. Raffaella Matteucci Gothe, Sekundärdatenanalyse

Department für Public Health, Versorgungsforschung und Health Technology Assessment, Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik, Hall in Tirol


Univ.Prof. Dr. Gert Mayer

Innere Medizin IV - Nephrologie, Medizinische Universität Innsbruck


Univ.-Prof. Martina Mittlböck, klinische Epidemiologie; statistische Methoden in der Epidemiologie

Institut für Klinische Biometrie, Medizinische Universität Wien


Prof. Dr.med. Gabriele Nagel MPH, Epidemiologie chronischer Erkrankungen; Ernährungsepidemiologie

Institut für Epidemiologie und Medizinische Biometrie, Universität Ulm (D)

AKS Gesundheit, Bregenz


Univ.-Prof. Dr. Manfred Neuberger, Link

Institut für Umwelthygiene, Medizinische Universität Wien


DI Sabrina Neururer

Department für Medizinische Statistik, Informatik und Gesundheitsökonomie, Medizinische Universität Innsbruck


Ass.-Prof. Priv.-Doz. Dr. Thomas Niederkrotenthaler PhD MMS, Lebenszyklusepidemiologie

Institut für Sozialmedizin, Medizinische Universität Wien


Dr. Götz Nordmeyer

Abteilung Gesundheit, Land Oberösterreich, Linz


Dr.scient.med. Bakk.rer.oec. Barbara Nußbaumer-Streit MSc BSc

Department für Evidenzbasierte Medizin und klinische Epidemiologie, Donau-Universität Krems


Priv.-Doz. Dr. Wilhelm Oberaigner, Krebsepidemiologie; Krankheitsregister

Institut für klinische Epidemiologie der Tirol Kliniken, Innsbruck


DDr. Kyriaki Papantoniou

Abteilung für Epidemiologie, Medizinische Universität Wien


Petra Petersen MPH, Public Health

Physiotherapie Petersen, Weiz


DI Ruth Pfeiffer PhD MA, Risikovorhersagen

Biostatistics Branch of the DCEG, National Cancer Institute / NIH, Bethesda, MD (USA)


MMag. Jutta Piessnegger, Vertragspartner Medikamente

Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger, Wien


Dr.med. Franz Piribauer MPH, Gesundheitsversorgungsforschung

PiCo Unternehmensberatung, Wien


Dr. Brigitte Piso MPH

Ludwig Boltzmann Institut für Health Technology Assessment, Wien


Prof. Dr. Dr. Barbara Prüller-Strasser MPH, Link

Lehrstuhl für Ernährungswissenschaft, Sigmund Freud Universität, Wien

Institut für Epidemiologie und Präventivmedizin, Universität Regensburg (D)


MMag. Michaela Rappold

Universitätsklinik für Dermatologie und Venerologie, Medizinische Universität Innsbruck


Marina Riedmann MSc

Department für Medizinische Statistik, Informatik und Gesundheitsökonomie, Medizinische Universität Innsbruck


Karine Sargsyan MD

Biobank Graz, Medizinische Universität Graz


Matteo Christian Sattler PhD MPH MSc, Epidemiologie der Körperbewegung

Institut für Bewegungswissenschaften, Sport und Gesundheit, Universität Graz


Prof. DDr. Mag. Eva Schernhammer MPH, Link, Epidemiologie der chronischen Erkrankungen; Biomarker

Abteilung für Epidemiologie, Medizinische Universität Wien


DI Mag. Lisa Seekircher

Medizinische Univerität Innsbruck


Univ.-Prof. Dr. Uwe Siebert MPH MSc, Versorgungsforschung; Public Health

Department für Public Health, Versorgungsforschung und Health Technology Assessment, Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik, Hall in Tirol

Department of Health Policy and Management, Harvard University, Boston, MA (USA)


Univ.-Prof. Dr. Judit Simon

Abteilung für Gesundheitsökonomie, Medizinische Universität Wien

Health Economics Research Centre, University of Oxford


Alexander Spina MPH, Infektionsepidemiologie

Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit, Wien


Caroline Steigenberger MPH

Department für Public Health, Versorgungsforschung und Health Technology Assessment, Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik, Hall in Tirol


Elmar Stimpfl MAS, IT-Datenmanagement

ESX Compting Beratung, Lauterach


Priv.-Doz. Dr. Alexander Strasak, Pharmako-Epidemiologie

Hoffmann La Roche AG, Basel (CH)


Priv.-Doz. Dr.med. Dr.phil. Reinhild Strauß MSc DTM&H, Infektionsepidemiologie; Public Health


DI Susanne Strohmaier MSc

Abteilung für Biostatistik, Universität von Oslo (N)


Univ.-Prof. Mag. Dr.rer.nat. Willibald Stronegger, Public Health Epidemiologie

Institut für Sozialmedizin und Epidemiologie, Medizinische Universität Graz


FH-Prof.univ. Doz. Dr. Mag. Ines Swoboda

FH Campus Wien


Yen Yen Tan PhD, Brustkrebsepidemiologie

Universitätsklinik für Frauenheilkunde, Medizinische Universität Wien


DI Lena Tschiderer BSc

Universitätsklinik für Neurologie, Medizinische Universität Innsbruck


Ao.Univ.-Prof. Mag. Dr. Hanno Ulmer, Link, Herz-Kreislauf-Epidemiologie; Krebsepidemiologie

Department für Medizinische Statistik, Informatik und Gesundheitsökonomie, Medizinische Universität Innsbruck


Univ-Prof. Mag. Dr. Thomas Waldhör, allgemeine Epidemiologie; statistische Methoden in der Epidemiologie

Abteilung für Epidemiologie, Medizinische Universität Wien


Mag. Christine Wallisch BSc

Institut für Klinische Biometrie, Medizinische Universität Wien


Jakob Weitzer MSc


Dr. Matthias Wielscher

Department für Dermatologie, Medizinische Universität Wien


Dr.med.univ. Peter Willeit MPhil PhD, kardiovaskuläre Epidemiologie
Universitätsklinik für Neurologie, Medizinische Universität Innsbruck


Lin Yang PhD

Abteilung für Epidemiologie, Medizinische Universität Wien


Dr.rer.soc.oec. Ingrid Zechmeister-Koss MA

Ludwig Boltzmann Institut für Health Technology Assessment, Wien


Mag. Michael Zeiler, Epidemiologie psychischer Erkrankungen

Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Medizinische Universität Wien


Mag. Claudia Zimmermann MSc

Abteilung für Epidemiologie, Medizinische Universität Wien


Priv.-Doz. Dr.med. Emanuel Zitt, Klinische Epidemiologie; Public Health

AKS Gesundheit, Bregenz